Sie sind hier: Sport
Mittwoch, 29. März 2017

Achtung! Vermehrt Diebstähle aus Umkleidekabinen – beugen Sie vor!

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei vor Diebstählen aus Umkleidekabinen in Sportanlagen. Immer wieder nutzen Diebe die Sorglosigkeit und Unachtsamkeit der Besucher von Sportstätten aus und entwenden Bargeld, Geldbörsen, hochwertige Handys und andere Wertsachen aus Kleidungsstücken oder Taschen, die unverschlossen in den Umkleideräumen zurückgelassen werden.

Partien gegen Worms und Walldorf endgültig terminiert

Die Regionalliga Südwest hat die bislang noch nicht terminierten Spiele der Saison 2016/17 jetzt festgelegt. Den FC 08 Homburg betrifft dies an den Spieltagen 34 und 35, die nun beide feststehen. Demnach tritt der FCH am Freitag, 21. April 2017, um 19 Uhr bei Wormatia Worms an. Eine Woche später folgt das Heimspiel gegen den FC-Astoria Walldorf (Freitag, 28. April 2017, 19.30 Uhr).(ps)

„Integration durch Sport“ sucht regionale Fachkräfte

Das bundesweite Programm „Integration durch Sport“ im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) unterstützt seit mehr als 25 Jahren Sportvereine, Fachverbände und weitere Institutionen unter anderem auf organisatorischer und finanzieller Ebene. Um zukünftig die Netzwerkarbeit vor Ort weiter auszubauen, sollen in den Sportkreisen und ausgewählten Sportfachverbänden regionale Fachkräfte eingesetzt werden.

Aktuelles

.... Da will ich mitmachen! ...... Kuchenspenden erbeten! ....... Mithelfer für Transport gesucht ......

Schwimmenlernen für Kinder und Erwachsene

Direkt nach den Osterferien starten bei Sport plus e.V. Landstuhl wieder neue Schwimmstunden. Egal, ob groß oder klein, gibt es jetzt die Möglichkeit sich für die verschiedenen Gruppen anzumelden:

jeweils montags und freitags um 16.00 Uhr, 16.45 Uhr, 17.30 Uhr und um 18.15 Uhr, insgesamt zehn Übungsstunden. Das Training findet im Lehrschwimmbecken des Sickingen Gymnasiums in Landstuhl statt. Die Gruppengröße liegt bei 8-10 Kindern. Die Kinder werden spielerisch an das Element Wasser herangeführt. Angefangen wird mit einer leichten Wassergewöhnung, spielen, tauchen, springen und gleiten, sowie das Erlernen von ersten Schwimmbewegungen gehören natürlich mit dazu. Wer es schafft, kann in der letzten Übungsstunde sein Seepferdchen ablegen.

Achtung! Vermehrt Diebstähle aus Umkleidekabinen – beugen Sie vor!

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei vor Diebstählen aus Umkleidekabinen in Sportanlagen. Immer wieder nutzen Diebe die Sorglosigkeit und Unachtsamkeit der Besucher von Sportstätten aus und entwenden Bargeld, Geldbörsen, hochwertige Handys und andere Wertsachen aus Kleidungsstücken oder Taschen, die unverschlossen in den Umkleideräumen zurückgelassen werden.

Die Polizei nimmt die aktuellen Fälle zum Anlass, nochmals eindringlich vor Diebstählen aus Umkleidekabinen zu warnen und gibt in diesem Zusammenhang folgende Tipps: Achten Sie auch bei Sport und Freizeit stets auf Ihr Eigentum! Schließen Sie Geld und Wertsachen weg! Nehmen Sie zu Freizeit, Sport und Spiel nur mit, was Sie wirklich brauchen!

„Integration durch Sport“ sucht regionale Fachkräfte

Das bundesweite Programm „Integration durch Sport“ im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) unterstützt seit mehr als 25 Jahren Sportvereine, Fachverbände und weitere Institutionen unter anderem auf organisatorischer und finanzieller Ebene. Um zukünftig die Netzwerkarbeit vor Ort weiter auszubauen, sollen in den Sportkreisen und ausgewählten Sportfachverbänden regionale Fachkräfte eingesetzt werden.

Aufgabe der Fachkräfte wird es sein, in diesen Netzwerken, gemeinsam mit den Mitarbeitern von „Integration durch Sport“, regional Angebote und Leistungen der Sportvereine zu platzieren, Informationen, Kontakte und Gelder zu vermitteln sowie Schulungen zu organisieren. In einem Video wird jetzt die zukünftige Arbeit der Fachkräfte dargestellt. Wenn Sie sich vorstellen können, für Ihren Sportkreis aktiv zu werden und mit unserem Team das integrative Netzwerk zu erweitern, dann melden Sie sich bei der zuständigen Mitarbeiterin für „Integration durch Sport“ in der Pfalz, Janina Knebel (janina.knebel@sportbund-pfalz.de).(ps)

Aktuelles

Da will ich mitmachen!

Nach dem Austeilen der diesjährigen Einladung für die Vereinsmeisterschaften, erklärte Luan, ein Kind im Kindersport in Landstuhl, beim Verlassen der Turnhalle, dass er bei der Vereinsmeisterschaft in diesem Jahr unbedingt teilnehmen wolle. „Der Trainer hat gesagt, dass man sich dort Medaillen verdienen kann!“, so der junge Sportler zu seinem Vater. „Kannst du bitte auf der Anmeldung ankreuzen, dass ich eine Goldmedaille haben will!“

 

Kuchenspenden erbeten!

Für die Vereinsmeisterschaft am 01.04.2017 in Bruchmühlbach-Miesau werden Kuchenspenden erbeten. Wer bereit ist, für die Veranstaltung einen Kuchen zu backen, soll sich bei der Geschäftsstelle telefonisch (06371/92266) oder per Mail (info@sportplus-ev.de) melden.

 

Mithelfer für Transport gesucht

Die Ausrichtung der Einzelmeisterschaft von Sportplus am 1. April erfordert einen größeren logistischen und personellen Aufwand. Für den Transport und den Aufbau der Sportmaterialien werden noch Helfer gesucht. Dabei wäre es von Vorteil, den Führerschein für einen 7,5 LKW zu haben (für die Älteren: Führerscheinklasse 3 reicht unter Umständen nicht aus…). Wer hat Interesse sich im Veranstaltungsteam von Sport plus zu engagieren? Weitere Infos bei Bodo Hoffmann unter der Telefonnummer 06371/92266 oder per Mail unter info@sportplus-ev.de.

Schwimmenlernen für Kinder und Erwachsene

Direkt nach den Osterferien starten bei Sport plus e.V. Landstuhl wieder neue Schwimmstunden. Egal, ob groß oder klein, gibt es jetzt die Möglichkeit sich für die verschiedenen Gruppen anzumelden:

jeweils montags und freitags um 16.00 Uhr, 16.45 Uhr, 17.30 Uhr und um 18.15 Uhr, insgesamt zehn Übungsstunden. Das Training findet im Lehrschwimmbecken des Sickingen Gymnasiums in Landstuhl statt. Die Gruppengröße liegt bei 8-10 Kindern. Die Kinder werden spielerisch an das Element Wasser herangeführt. Angefangen wird mit einer leichten Wassergewöhnung, spielen, tauchen, springen und gleiten, sowie das Erlernen von ersten Schwimmbewegungen gehören natürlich mit dazu. Wer es schafft, kann in der letzten Übungsstunde sein Seepferdchen ablegen.

Auch die Erwachsenen sind herzlich willkommen zum Schwimmenlernen, montags oder freitags von 19.00-20.00 Uhr, je nach Können, insgesamt zehn Übungsstunden. Die Gruppengröße liegt auch hier bei acht Erwachsenen. Der Schwimmunterricht findet in einer geschützten Atmosphäre statt. Jeder wird sicher von der Übungsleiterin Jasmin Andrä an das Element Wasser herangeführt. Wer sich noch etwas unsicher fühlt beim Schwimmen, kann seine bisherigen Kenntnisse noch etwas vertiefen. Es können auch noch weitere Schwimmstile erlernt werden. Anmeldung bitte unter 06371-92266 oder per E-Mail info@sportplus-ev.de. (ps)